Direkt zum Inhalt

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.

Ich bin an meinem Wohnort volljährig

Durch das Aufrufen unserer Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol finden Sie auf

Der Fluss Spey: einer der letzten Zufluchtsorte für den Atlantischen Lachs

Ausgabe Nr. 6

Der Fluss Spey: einer der letzten Zufluchtsorte für den Atlantischen Lachs

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Juni 03 2021 · 4 min read

Als stolzes Symbol Schottlands bahnt sich der Fluss Spey seinen Weg durch das Herz der Speyside und das Macallan Estate. Diese Gewässer sind ein wichtiger Bestandteil unseres Whiskyherstellungsprozesses und eine immerwährende Inspiration, die Natur, die uns umgibt, zu schätzen und zu bewahren

 

Ein regionaler Schatz

Das Macallan Estate liegt in einer schottischen Landschaft, die als "Area of Great Landscape Value" (GLV) eingestuft ist, und der legendäre Fluss Spey, der durch unser Estate fließt, ist auch als "Designated Special Area of Conservation" (SAC) ausgewiesen; es ist wichtig, dass wir diesen Ort erhalten und pflegen.

Der Fluss ist seit Jahrhunderten ein beliebter Ort für Lachsangler, und wir beziehen das Wasser für unseren Feinbrand aus Quellwasser-Bohrlöchern in der Nähe. Die Erhaltung und der Schutz dieser Quelle war schon immer das Herzstück unserer Arbeit, und das gesamte Angeln auf dem Gut ist und bleibt ein Fang- und Freilassungsgeschäft.

Beim Bau unserer neuen Brennerei haben wir Schutzmaßnahmen ergriffen und äußerste Vorsicht walten lassen, um sicherzustellen, dass das Wasser des Flusses Spey und seine Umgebung während der Bauarbeiten nicht verschmutzt werden. Wir engagierten einen Ökologen, der während des gesamten Bauprozesses eng mit unserem Umweltspezialisten zusammenarbeitete, um sicherzustellen, dass die Tierwelt während der Bauarbeiten geschützt wurde.

Inspiriert von der bemerkenswerten Erfahrung, die der Spey bietet, hat der Whisky-Macher von The Macallan, Steven Bremner, die Edition No. 6 kreiert, indem er fünf Fasstypen auswählte, die einzigartige Geschichten im Zusammenhang mit dem Fluss und seiner unvergleichlichen Naturlandschaft verkörpern.

Macallan_Still_Edition_no6_river_salmon_swimming

Ein gemeinsamer Geist der Nachhaltigkeit und Gemeinschaft

Steven Bremner, der Whiskyhersteller von Macallan, sagte: "Seit den Anfängen der Whiskyherstellung vor fast 200 Jahren hat sich The Macallan stark von der Natur inspirieren lassen und ist mit ihr untrennbar verbunden. Wir sind stolze Hüter unseres Abschnitts des Flusses Spey und setzen uns für die Nachhaltigkeit der Tierwelt in und um den Fluss ein"

Der Fluss Spey

107 Miles

Er ist der drittlängste Fluss in Schottland

16 Miles

Mit einer Fließgeschwindigkeit von 16 Meilen pro Sekunde ist der Spey der schnellste Fluss in Schottland

1451

Der Name "Spey" taucht erstmals 1451 auf, obwohl Ptolemäus den Fluss im Jahr 150 als "Tuesis" bezeichnete

Ein Schutzgebiet für den Atlantischen Lachs

Die größte Atlantiklachs-Population Schottlands ist hier beheimatet, doch in den letzten Jahren ist der berühmte Atlantische Wildlachs vom Aussterben bedroht. Als einer der Hüter dieses wichtigen Schutzgebiets haben wir eine neue gemeinnützige Partnerschaft mit dem Atlantic Salmon Trust ins Leben gerufen, um zur Erhaltung dieser gefährdeten Art beizutragen, deren Bestand in den letzten Jahren so rapide zurückgegangen ist.

Der Atlantic Salmon Trust schützt wilde Lachse und Meerforellen auf der ganzen Welt, wo immer sie sich aufhalten, und insbesondere an einzigartigen Orten wie dem Fluss Spey, indem er ihre Wanderung über Tausende von Kilometern durch Flüsse und Meere verfolgt.

 

Die Zahl der wilden Atlantiklachse, die aus dem gesamten Atlantik in die Flüsse zurückkehren, ist seit langem unaufhaltsam zurückgegangen. Diese Fische geben uns die klare Botschaft, dass es um die Gesundheit unserer Flüsse und Meere nicht zum Besten bestellt ist. Wir müssen dieser Botschaft Gehör schenken und gemeinsam alles in unserer Macht Stehende tun, um diese ikonische Spezies im Interesse künftiger Generationen und der Welt, die sie erben werden, zu schützen und zu pflegen. Gemeinsam können wir dem Atlantischen Wildlachs die Zukunft geben, die er verdient.

Mark Bilsby, CEO at The Atlantic Salmon Trust

Harmonie mit der Natur

Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützt The Macallan die wichtige Arbeit des Trust zum Schutz des Flusses Spey und darüber hinaus. Die Mittel werden für das Moray Firth Tracking Project verwendet, mit dem herausgefunden werden soll, wo und warum atlantische Lachse auf ihrer Wanderung durch den Ozean sterben, sowie für andere internationale Outreach-Projekte.

Atlantic Salmon Trust und das Moray Firth Tracking Project

Das Moray Firth Tracking Project wurde 2019 ins Leben gerufen und war zu diesem Zeitpunkt das größte akustische Tracking-Programm seiner Art, das jemals in Europa durchgeführt wurde. Das auf drei Jahre angelegte Projekt soll herausfinden, wo und warum der Atlantiklachs auf seiner Wanderung durch sieben große Flüsse im Moray Firth, einem dreieckigen Meeresarm der Nordsee, stirbt.

Mit über 50 Jahren Erfahrung im Lachsschutz setzt sich der Atlantic Salmon Trust für den Schutz von Wildlachs und Meerforelle ein. Das wissenschaftliche Team des Trusts arbeitet unermüdlich daran, die Lachswanderung über Tausende von Kilometern von ihrem Herrschaftsgebiet in die offenen Ozeane zu verfolgen und die sichere Rückkehr des Königs in sein letztes Refugium zu gewährleisten.

Mehr lesen

Unterstützung der Renaturierung des Delliefure Burn

Im Jahr 2021 finanzierte The Macallan in Zusammenarbeit mit der Spey Catchment Initiative und dem Spey Fishery Board ein Projekt mit der Cairngorms National Park Authority zur Renaturierung des Delliefure Burn - eines wichtigen Nebenflusses der Spey, der durch das Land unserer benachbarten Tulchan und Seafield Estates fließt.

Bis in die 1960er Jahre wurde der Brand begradigt, um die landwirtschaftliche Bewirtschaftung der Flächen zu erleichtern. Es ist jedoch bekannt, dass begradigte - oder kanalisierte - Bäche nicht im natürlichen ökologischen Sinne funktionieren, da sie einen tieferen und schnelleren Wasserfluss als normal verursachen, den Fluss von seinem Überschwemmungsgebiet isolieren und das Hochwasserrisiko flussabwärts erhöhen.

Die Renaturierung des Delliefure Burn wird die Strömung dieses Gewässers verlangsamen und wieder mäandrieren lassen, wodurch wiederum ein natürlicher "Aufwuchsraum" für laichende und junge Lachse entsteht. Die Verbesserung des Zustands des Nebenflusses fördert nicht nur das Laichen der Lachse, sondern ermöglicht auch die sichere Reifung der jungen Lachse - der Junglachse und Parr - und schützt diese Jungfische vor Raubtieren, extremen Wassertemperaturen und davor, bei extremen Hochwasserereignissen aus dem Fluss gespült zu werden.

Außerdem wurden Arbeiten zur Renaturierung der Flächen in der unmittelbaren Umgebung des Brandes durchgeführt, die viele zusätzliche ökologische Vorteile für Land und Wildtiere bringen werden. Durch sorgfältige Aushubarbeiten wurde das Überschwemmungsgebiet wieder mit dem Bach verbunden, so dass eine natürliche Überflutung der Landschaft möglich ist. Dadurch wird das Hochwasser gespeichert und der Kohlenstoff, der in dem reichen, torfhaltigen Boden gespeichert ist, zurückgehalten und aufgebaut.

Die Einführung von "Scrapes" - Feuchtbiotopen rund um den Brand - wird eine Kaskade von Pflanzen- und Wildtierhabitaten in Gang setzen, die eine Reihe von Arten von brütenden Watvögeln bis hin zu Libellen sowie viele andere Wirbellose und Amphibien unterstützen sollen.
Erfahren Sie mehr über unsere Initiativen

Bewahren und Erhalten

Der Atlantic Salmon Trust teilt den Geist der Nachhaltigkeit und der Gemeinschaft von The Macallan und gemeinsam kümmern wir uns um den außergewöhnlichen Fluss und seine natürliche Umgebung. Die Partnerschaft ist auf der Verpackung der Ausgabe 6 abgebildet und wird dem Atlantic Salmon Trust dabei helfen, seine wichtige Aufgabe, die Lachse auf ihrer Wanderung zu verfolgen, fortzusetzen.

The Macallan ist ein stolzer Hüter seines Abschnitts des Flusses Spey. Wir setzen uns für die Nachhaltigkeit der Tier- und Pflanzenwelt in und um den Macallan ein, und deshalb wird im Macallan nur gefangen und wieder freigelassen.

Ausgabe Nr. 6

Wächter des Flusses Spey

Lernen Sie den Ghillie von The Macallan, Robert Mitchell, kennen, der den Abschnitt des Flusses Spey von The Macallan bewacht.

Entdecken

Ausgabe Nr. 6

Buchen Sie einen Besuch

Die Macallan-Brennerei