Direkt zum Inhalt

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.

Ich bin an meinem Wohnort volljährig

Durch das Aufrufen unserer Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol finden Sie auf

Part 4: The Cask’s Journey Home: From Spain to Speyside

Unübertroffene hingabe

Teil 4: Die Heimreise des Fasses: von Spanien nach Speyside

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Mai 28 2019 · 4 min read

Jeder Schritt der Reise unserer Fässer ist ein bewusst gewählter Prozess, eine Entscheidung für etwas Größeres. Unser fast 160 Hektar großes Anwesen in Speyside, Schottland, ist das Endziel für das Holz, das Tausende von Meilen zurückgelegt hat. Nachdem sie 18 Monate ungestört und gefüllt mit Oloroso-Sherry in den spanischen „bodegas“ schlummern durften, verlassen die fertigen Fässer Jerez und treten ihre lange Reise auf dem Land- und Seeweg nach Schottland an.

The Macallan Speyside estate in Scotland.jpg
The Macallan scotch whisky oak casks maturing
The Macallan distillery in speyside river.

The Macallan Estate ist das spirituelle Zuhause der Marke. Hier veredeln wir seit Jahrhunderten Spirituosen und investieren in dieses Handwerk – stets unter Verwendung von Gerste von höchster Qualität und demselben frischen natürlichen Quellwasser. Auf dem Anwesen bringen unsere charakteristisch kleinen Brennblasen einen unglaublich üppigen und reichhaltigen Feinbrand hervor. Diese Spirituose trifft dann auf das Holz, das speziell zu diesem Zweck Tausende von Meilen zurückgelegt hat.

Bei ihrer Ankunft in Schottland gelten die neuen Fässer als „First-Fill“-Fässer, d.h., dass noch nie zuvor Whisky in ihnen gelagert wurde.

Diese Fässer haben im Hinblick auf den Charakter und die Farbe des Whiskys den größten Einfluss auf den Feinbrand. Sie können wiederverwendet werden und tragen dann die Bezeichnung „Refill“-Fässer. Die Farbe und der Charakter, die diese Fässer dem Whsiky verleihen, sind subtiler als bei „First-Fill“-Fässern; die Komplexität, die sie im Laufe der Lagerung erreichen, macht sie jedoch perfekt für längere Reifeprozesse.

Nach der Befüllung mit unserem Feinbrand werden die Fässer zur Reifung an unsere Lagerhäuser geschickt. Hier können sie die weiche, feuchte Luft von Speyside atmen. Unser Stichprobenentnahme-Team im Lager prüft diese Fässer, um zu ermitteln, wann der Whisky seine optimale Geschmackstiefe erreicht. Dies ist ein fortlaufender Prozess der Bewertung und Veredlung, der Geduld und rigorose Konzentration verlangt. Erst wenn es sein volles Potenzial erreicht hat, wird ein Fass ausgewählt.

REIFUNG UND VEREDLUNG

Jede Etappe der Reise unserer Fässer ist wichtig. Jede einzelne Entscheidung beeinflusst die nächste: Sowohl die Auswahl der Fässer für die Lagerung des Feinbrands als auch die Entscheidung, wie lang die Spirituosen in den Fässern verbleiben sollen und ob sie letztendlich miteinander kombiniert werden, haben Einfluss auf den Geschmack.

Eine vollständige Reifung bedeutet, dass die Spirituose für ihre ganze Lebensdauer im Fass geblieben ist. Während die vorhergehende Aromatisierung der Fässer einen wesentlichen Einfluss auf die Feinheiten hat, die im Whisky entstehen, verliert die Aromatisierung nach einer bestimmten Zeit ihren Einfluss auf die finale Spirituose. Nach Überwinden dieses Punkts sind das Holz und die Spirituose die dominantesten Einflussgrößen für den Charakter. Dieses Wissen, das wir im Laufe der Jahre erworben haben, beeinflusst die Dauer, für die wir ein Fass ruhen lassen, und den Punkt, an dem es die volle Reife erlangt hat.
The Macallan scotch whisky sample on oak barrel
The macallan single malt whisky sample bottles

The Macallan verfügt über ein erfahrenes „Stichprobenentnahme-Team“, das Stichproben aus vorausgewählten Fässern entnimmt, diese sorgfältig beschriftet und eigenhändig zur Werkbank der Whisky-Maker bringt. Auf der Werkbank prüfen die Whisky-Maker sorgfältig jede einzelne Stichprobe. Sie betrachten die natürliche Farbe und ermitteln die komplexen Aromen in einer Geruchsprüfung. Auf die Werkbank der Whisky-Maker von The Macallan kommt jeden Tag eine erstaunlich vielfältige Auswahl an Whisky-Stichproben. Die meisten dieser Whiskys werden zu dem jeweiligen The Macallan Whisky kombiniert, während manche ein größeres Potenzial zeigen.

Diese Whiskys, die etwas Außergewöhnliches versprechen, kehren für eine tiefere und längere Reifung ins Lager zurück; denn schließlich ist die Länge des Reifeprozesses ausschlaggebend für das Ergebnis.

Die Reise von der Eichel in den Tiefen der Wälder durch die Bodegas und die Brennerei bis hin zu dem Whisky in Ihrem Glas ist lang. Sie ist weder hastig noch selbstverständlich, sondern das Ergebnis vieler bewusster Entscheidungen und eines unverrückbaren Fokus. Indem wir in die ganze Reise investieren und keine Abkürzungen suchen, stellen wir sicher, dass das erworbene Wissen, die eingegangenen Risiken und die getroffenen Entscheidungen tatsächlich zu etwas Größerem führen. Etwas, das Sie in jedem einzelnen Schluck von The Macallan schmecken können.

Read next

Thumbnail

Teil 3: The Macallans wichtigste Zutat: Zeit

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Mai 28 2019 · 2 min read
Lalique-crystal-glass-production for Macallan

Ein Whisky Decanter, der Geschmack und die Glut des Feuers vereint

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Mai 28 2019 · 3 min read