Direkt zum Inhalt

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.

Ich bin an meinem Wohnort volljährig

Durch das Aufrufen unserer Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol finden Sie auf

In Zusammenarbeit mit Andrew Davidson

9D1B70C0-3B5A-44B1-9424-A8CA9A857B34@2x Aug. 24 2021 · 3 min watch

Es gibt Geschichten, die es verdienen, auf eine Art und Weise erzählt zu werden, die das Gewicht und den Wert der Erzählung vermittelt. Das ist der Fall bei Tales of The Macallan: Band I, illustriert von Andrew Davidson

 

Andrew Davidson ist ein britischer Illustrator und Künstler, der seine Entwürfe mithilfe traditioneller Gravurdruckverfahren zum Leben erweckt. Jeder Druck ist das Ergebnis stundenlanger, akribischer Arbeit, die auf jahrzehntelanger Hingabe an sein Handwerk beruht.

Davidson erzählt, dass er gelernt hat, der Arbeit zuzuhören und darauf zu warten, dass sich die Bilder, die in jedem Stück Holz verborgen sind, offenbaren

Ich bin nur hier, um zuzuhören, was sie zu sagen haben, und sie zwischen Licht und Schatten auftauchen zu lassen.

Andrew Davidson

Über Andrew Davidson

Andrew Davidson studierte Grafikdesign an der Norwich School of Art und anschließend am Royal College of Art in London (1982).

Er ist bekannt für seine handwerkliche Kunstfertigkeit, bei der er traditionelle Gravurdruckverfahren einsetzt, deren Ergebnisse mit keiner anderen Technologie reproduziert werden können. Dies verleiht seinem Werk eine unverwechselbare Handschrift. Seine Illustrationen werden auf französischem und japanischem Papier gedruckt, wobei er geschnitzte Holzblöcke und seinen wertvollen Pressendruck aus den 1800er Jahren verwendet. Er sieht sich sowohl als Designer als auch als Illustrator

Davidsons Arbeiten wurden im Laufe der Jahre vielfach verwendet, von den Briefmarken der britischen Royal Mail über die Entwürfe für die Glastüren des Centre Court in Wimbledon bis hin zu den Illustrationen für die Buchcover der Harry-Potter-Reihe

Seine sorgfältige Arbeit beim Skizzieren, Schnitzen, Pressen und Drucken jedes einzelnen Entwurfs spiegelt unsere eigene Hingabe und Verpflichtung zur Meisterschaft wider. Von der Eichel bis zum Fass und vom Korn bis zur Spirituose wird jeder Schritt bedacht und es wird ihm die Zeit gegeben, die er braucht.

Entdecken

Die Geschichten des Macallan Band I

Größer als die Summe seiner Teile

Diese Zusammenarbeit geht über die Arbeit von Andrew Davidson und The Macallan hinaus. Für die schöne Verpackung des kostbaren Whiskys haben wir uns mit Shepherd's Bookbinders zusammengetan, einer englischen Buchbinderei, die sich auf Buchbinderei und Manuskripterhaltung spezialisiert hat. Wir haben auch mit der renommierten Kristallmanufaktur Lalique zusammengearbeitet, die seit 1888 Kristallglas-Kunstwerke herstellt.

Als man mir von der internationalen Reichweite und der Besonderheit dieses Projekts erzählte, musste ich einfach dabei sein... The Macallan hat ein hochkarätiges Team zusammengestellt, das ihm helfen soll, die Geschichte seines Ursprungs zu erzählen. Ich habe mich auf dieser Reise der Schöpfung mehreren Meistern angeschlossen.

Andrew Davidson

Das jeweilige Handwerk ist in altehrwürdigen Traditionen verwurzelt und verwendet Techniken, die über Generationen hinweg weitergegeben wurden und auch heute noch lebendig sind.Als Anspielung auf das reiche Erbe von The Macallan sind die Disteln, die Gerste und die schottischen Blumen auf dem Cover des Buches eine Hommage an das Land und unsere enge Verbundenheit mit der Natur

Das Ergebnis ist ein Band mit Geschichten, die einen Teil unserer tiefgreifenden und abwechslungsreichen Geschichte erzählen. Schauplatz ist das Easter Elchies Estate in der Speyside, wo das Vermächtnis von The Macallan im Jahr 1543 begann.

Der Gutsherr von Osterelchies

In Zusammenarbeit