Direkt zum Inhalt

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.

Ich bin an meinem Wohnort volljährig

Durch das Aufrufen unserer Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol finden Sie auf

Fundamente: Geschichten, die The Macallan geprägt haben

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Aug. 24 · 5 min read

Es sind die kleinen Entscheidungen und Alltagsrhythmen, die die Geschichte prägen und ein dauerhaftes Vermächtnis hinterlassen, ebenso wie die großen, bahnbrechenden Entscheidungen. In Tales of The Macallan Volume I machen wir auf einige dieser Geschichten aufmerksam und zeigen auf, wie schottische Bauern und Viehtreiber das Leben in der Speyside beeinflussten und wie Kapitän John Grant das Easter Elchies Estate verwaltete

The Macallan erhielt zwar erst 1824 die offizielle Lizenz zum Destillieren, doch unsere Wurzeln auf dem Easter Elchies Estate reichen viel weiter zurück, bis ins Jahr 1500.

Tales of the Macallan Volume I book design by Shepherds bookbinders

Erholung vom mühsamen Weg

Das Leben in Speyside um 1700

Die Macallan-Destillerie befindet sich auf dem Easter Elchies Estate in der Grafschaft Moray im Nordosten Schottlands. Es ist ein Gebiet von großer natürlicher Schönheit mit grünen, sanften Hügeln, fruchtbaren Tälern und tiefen Schluchten

In den 1700er Jahren führten Viehtreiber aus den Highlands ihr Vieh auf einem nahe gelegenen Weg entlang des Flusses Spey zu den Märkten im Süden. Wenn sie auf ihrem Weg zum Haus eines Pächters kamen, hielten sie vielleicht an und unterhielten sich mit dem Landwirt über die Ernte und die Aussichten, ihr Vieh auf dem Markt zu verkaufen

Gemäß der Tradition der Highlands bot der Bauer den Viehtreibern zum Abschied ein Glas örtlich destilliertes "aqua vitae" oder "usquebaugh" (schottisch-gälisch) an, um sie für ihre Reise zu stärken, bevor sie sich wieder auf den Weg machten.

Ostern Elchies

Die Ursprünge des Macallan

Um die Geschichte von The Macallan zu verstehen, ist es wichtig, einen Blick auf die Geschichte von Easter Elchies zu werfen. Es war im Jahr 1543, als die Familie von Kapitän John Grant zum ersten Mal mit diesem schönen Teil der schottischen Highlands in Verbindung gebracht wurde, einschließlich des Hauses und der Ländereien von Easter Elchies

Kapitän John Grant erbte das Anwesen von seinen Vorfahren. Er lebte von 1659 bis 1715 und baute in seiner Zeit als Laird das Easter Elchies House aus, das im Herzen seines Highland Estate stand und heute unser spirituelles Zuhause ist.

Erfahren Sie mehr über den Nachlass
Map of the Macallan Estate

Kapitän John

Der Gutsherr von Osterelchies

In vielerlei Hinsicht steht Captain John Grant für das Wesen von The Macallan, dessen Wurzeln tief in den Traditionen, der Natur und dem lokalen Geist der Region verwurzelt sind

Er wurde 1659 geboren und wuchs in einer Gegend auf, in der kleine Bauerngemeinschaften das Land bewirtschafteten, und zwar in einer sozialen Hierarchie von Grundherrn, Kirchengemeinde, Pächter und Arbeiter. Ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Gemeinschaftssinns verband die Menschen in den schottischen Highlands zu dieser Zeit; die Landwirtschaft selbst erforderte ein hohes Maß an Zusammenarbeit in Gemeinschaftsbetrieben.

Durch seine Rolle beim Wiederaufbau von Easter Elchies House und bei der Vorwegnahme landwirtschaftlicher Verbesserungen auf den Ländereien von Easter Elchies nahm John Grant die Entstehung von The Macallan vorweg

Obwohl er eine privilegierte Stellung genoss, durchlebte Grant auch harte Zeiten. Er bewirtschaftete unbebautes Land mit schlechtem Zugang, erlebte archaische landwirtschaftliche Praktiken und kämpfte 1690 in der Schlacht von Cromdale.

Tales of the Macallan Volume I Book cover

Ostern Elchies Haus

Ein wachsamer Wächter seit 1700

Im Jahr 1700 wurde das Projekt von John Grant zur Umstrukturierung und Erweiterung der Residenz in Easter Elchies abgeschlossen. Dabei wurde das Wohnhaus von einem L-förmigen Turmhaus in ein T-förmiges Haus umgewandelt, indem ein weiterer Flügel hinzugefügt wurde. Nach Abschluss des Projekts wies das dreistöckige Herrenhaus in den Highlands unter anderem krähengestufte Endgiebel und einen Wachturm mit einer Kragsteintreppe im Winkel der Nordwand auf

Jahrhunderts hätten Steinbrucharbeiter Sandsteinplatten aus den örtlichen Steinbrüchen gespalten, Handwerker diese Platten in grobe Blöcke geschnitten und dann hochqualifizierte Steinmetze diese Steine in die für das Gebäude erforderlichen Formen gebracht

Das Projekt von John Grant verwandelte Easter Elchies House von einem einfachen, halb befestigten Turmhaus in ein kleines Herrenhaus in den Highlands, das von einem schönen Anwesen mit Wäldern, Weiden und Ackerland umgeben ist. Dieser besondere Ort war dazu bestimmt, die geistige Heimat von The Macallan zu werden. Eine originale Granitinschrift hoch oben an der Westfassade des Easter Elchies House, die die Initialen JPG (John Patrick Grant) und die Jahreszahl 1700 trägt, ehrt seine Leistung.

Erfahren Sie mehr über Easter Elchies House
The Macallan Easter Elchies House on The Macallan Estate

John Grants Gedächtnis

Das Vermächtnis eines geachteten Mannes

John Grants Einfluss auf das Weingut hallt über die Jahre bis heute nach. Sein Mausoleum befindet sich auf dem alten Kirchhof zwischen Easter Elchies House und dem Fluss Spey

Der letzte Pfarrer, der in der Kirche von Elchies predigte, starb 1695, und kurz darauf wurde die Gemeinde Elchies Teil von Knockando. Um 1750 war die alte Kirche eine Ruine, obwohl die Überreste noch heute auf dem Friedhof unweit der Macallan-Brennerei stehen

Auf dem Friedhof ist das Mausoleum der Familie Grant die Ruhestätte von Kapitän John Grant, der Anfang März 1715 im Alter von 56 Jahren starb. Er war in seiner Gemeinde hoch angesehen und wurde von seinem Sohn sehr geliebt, der zu Ehren seines verstorbenen Vaters ein Mausoleum errichten ließ.

John Grants Vermächtnis lebt durch den Gemeinschaftsgeist von The Macallan und seine Hingabe zur Natur weiter und beeinflusst unsere Entscheidungen, die unsere Zukunft gestalten.

Entdecken

Die Geschichten des Macallan Band I

Entdecken Sie einen außergewöhnlichen Single Malt, der das Vermächtnis von Captain John Grant würdigt.

Read next

Tales of the Macallan Volume I book design by Shepherds bookbinders

Der Gutsherr von Osterelchies

E600CA23-A5CF-4F30-BC0F-7E8B830451E0@2x Aug. 24 · 3 min read
Andrew Davidson for Tales of The Macallan Volume I in his studio with a print

In Zusammenarbeit mit Andrew Davidson

9D1B70C0-3B5A-44B1-9424-A8CA9A857B34@2x Aug. 24 · 3 min watch